Zwei Wochen lang waren Schülerinnen und Schüler aus dem ersten und dritten Ausbildungsjahr der Fachbereiche MODEDESIGN und TEXTILVERARBEITUNG vom mediencollege Berlin und ihre Fachlehrer zu Gast am Lyée Albert de Mun in Paris, unserer französischen Partnerschule für den Fachbereich Mode und Textil. 

Mensch + Tier = Humanimals

In der zweiten Woche wurde dann ganz praktisch gearbeitet. Gemeinsam mit den Modeschülern aus dem zweiten Ausbildungsjahr unserer Partnerschule haben wir den Masken-Workshop „Humanimals“ gestaltet. Hier ging es speziell um die Erarbeitung von Masken, welche einen Hybriden aus Mensch und Tier darstellen. In kleinen französisch-deutschen Schülerteams, unter Anleitung unserer Designlehrer Karen Jessen und Georg Hoi. Ein kreativ-praktischer Kurs, um Arbeitstechniken und neue Methoden aus dem Bereich Schnitt kennenzulernen und zielorientiert anzuwenden. Der Schnitt ist rein manuell entstanden, die Schüler/innen lernen das Verhältnis zwischen Fläche und Form mit einer einfachen praktischen und anschaulichen Methode und bekamen während des Entstehungsprozesses individuelle Arbeitsanweisungen.

Fachkompetenzen erweitern im interkulturellen Kontext – so einfach, so effektiv. Und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Wir sind stolz auf alle teilnehmenden Schüler und Lehrer und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!

Was unsere Schülerinnen und Schüler in Frankreich sonst noch erlebt haben, erfahrt ihr hier!