Unsere Berufsfachschulen im Herzen Berlins bieten jungen Menschen fundierte berufliche Ausbildungen, die ihnen den Einstieg in die Kreativbranche ermöglichen.

 

Was Du dafür mitbringen musst? Künstlerisches Talent, handwerkliches Geschick und unbedingt eine gehörige Portion Leidenschaft!

In kleinen Klassen lernst Du Schritt für Schritt, die beruflichen Anforderungen zu meistern.

 

Unsere Ausbildungen enden mit staatlich anerkannten Abschlüssen und sind daher BAföG-förderungsfähig.

 

  • # Design | Grafik

    Während der Ausbildung zum staatlich geprüften Grafikdesigner (m/w) erlernst Du die gestalterischen Grundregeln für die zielgruppengerechte Bild- und Textbearbeitung. Dabei gehören traditionelle und moderne Handwerkstechniken von der Ideenfindung bis zur kreativen Umsetzung zum Programm.

     

    Neben dem Erwerb der Grundlagen beschäftigen sich die ersten beiden Ausbildungsjahre überwiegend mit der Erstellung von Druckerzeugnissen aller Art. Das dritte Ausbildungsjahr setzt sich vor allem mit der Gestaltung der Onlinewelt auseinander und bietet Spezialisierungen in den Bereichen Motiondesign, Webdesign und Web-Entwicklung, aber auch Illustration und klassische Art-Direction.

     

    Unsere Schulabsolventen (m/w) sind somit qualifiziert für grafisch-künstlerische Tätigkeiten in Verlagen, bei Film und Fernsehen, in Marketing-Abteilungen sowie in Werbe-, Digital- und PR-Agenturen.

  • # Inhalte

    Abschluss:

    Staatlich geprüfte/r Grafikdesigner/in

    Beginn: jährlich im August

    Dauer: 3 Jahre Vollzeit

    Betriebspraktikum: 3 Monate

    Unterrichtseinheiten pro Woche: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Fachrichtungsbezogene Lernbereiche:

    Kunst- und Designgeschichte, Grafik-Designtheorie, Computergrafik / Desktop Publishing, Elementares Gestalten, Farbgestaltung, Zeichnen, Darstellungs-

    technik, Produktionstechnik, Schrift und Typografie, Fotodesign, Grafikdesign

     

    Allgemeinbildende Fächer:

    Theoretische Fächer: Englisch, Wirtschaftskunde, Sozialkunde

     

    Voraussetzungen:

    • Mittlerer Schulabschluss/Abitur
    • persönliches Interesse am Beruf
    • erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest (Anmeldung erforderlich)
    • gute Deutschkenntnisse

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses1
    • Aufnahmeantrag (siehe Vordruck)
    • Mappe mit 5 – 10 eigenen künstlerischen Arbeiten
  • # Kontakt

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  •   # Design | Mode

    Die dreijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Modedesigner (m/w) erfordert Freude und Spaß am Gestalten mit Formen und Farben, zeichnerische Fähigkeiten, ein gutes Gespür für Ästhetik, Interesse am Umgang mit Textilien, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick.

     

    Du lernst in praxisorientiertem Unterricht, wie Du Ideen entwickelst und sie erfolgreich umsetzt. Traditionelle Handwerkstechniken und moderne, computergestützte Verfahren ergänzen einander dabei.

     

    Unsere Lehrkräfte, selbst erfolgreiche Mode-Designer, unterstützen Dich gern in Deiner Entwicklung und freuen sich darauf, ihre Erfahrungen an Dich weiterzugeben.

  •   # Inhalte

    Abschluss:

    Staatlich geprüfte/r Modedesigner/in

    Beginn: jährlich im August

    Dauer: 3 Jahre Vollzeit

    Unterrichtseinheiten pro Woche: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Fachrichtungsbezogene Lernbereiche:

    Modegestaltung, Modeillustration, Kollektionsentwicklung, CAD-Design, Schnitttechnik, CAD-Schnitt, Textiltechnologie, Realisation, Fertigungstechnik, Designtheorie, Kostümgeschichte

     

    Allgemeinbildende Fächer:

    Deutsch, Englisch, Sport, Wirtschaftslehre und Rechnungswesen

     

    Voraussetzungen:

    • Mittlerer Schulabschluss/Abitur
    • persönliches Interesse am Beruf
    • erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest  (Anmeldung erforderlich)
    • gute Deutschkenntnisse

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des letzten Schulzeugnisses
    • Aufnahmeantrag (siehe Vordruck)
    • Mappe mit 5 – 10 eigenen
      künstlerischen Arbeiten
  •   # Kontakt

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

Logo mediencollege Berlin • Berufsfachschule für Grafik und Mode

mediencollege Berlin

Invalidenstraße 17, 10115 Berlin - Mitte

 

Schulleiterin: Ines Kunert

mail: office@mediencollege-berlin.de

fon: +49 30 28873093

fax: +49 30 28873094

Copyright © 2016 mediencollege Berlin gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

# Kontakt:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Unsere Berufsfachschulen im Herzen Berlins bieten jungen Menschen fundierte berufliche Ausbildungen, die ihnen den Einstieg in die Kreativbranche ermöglichen.

 

Was Du dafür mitbringen musst? Künstlerisches Talent, handwerkliches Geschick und unbedingt eine gehörige Portion Leidenschaft!

In kleinen Klassen lernst Du Schritt für Schritt, die beruflichen Anforderungen zu meistern.

 

Unsere Ausbildungen enden mit staatlich anerkannten Abschlüssen und sind daher BAföG-förderungsfähig.