Im Rahmen der Vertiefungsrichtung „Motion Design“ entstehen während der Ausbildung eine Vielzahl kleiner Stop-Motion-Filme durch die Schüler*innen am mediencollege Berlin. Hier gibt es einen Einblick in eine Aufgabenstellung dieses Ausbildungsabschnitts im Fachbereich Mediendesign.

Die Schüler*innen des Fachbereichs Mediendesign, durften bei dieser Aufgabe ein Storyboard zum Thema „Bahnhof, Typische Szenerien auf dem Gleis“ entwickeln. Die Szenerien sollten sich mit menschlichem Verhalten von Einzelpersonen, Paaren oder Gruppen, mit tierischem Verhalten und dem Verhältnis zwischen Tier und Mensch befassen. Unsere Schüler*innen sollten außerdem die Möglichkeiten der unterschiedlichen Kameraeinstellungen nutzen, um ihre Szenerie dramaturgisch und spannungsreich aufzubauen. 30 Sekunden Mindestlänge durften nicht unterschritten werden.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus den verschiedenen Clips: