Exkursionen sind noch nicht wirklich möglich und wenn ja – dann nur unter strengen Regeln, welche eingehalten werden müssen. Diese Regeln führen aber dazu, dass kein richtiger Spaß aufkommen und das Interesse eher verhalten ist. Lange Rede kurzer Sinn – unser 1. Ausbildungsjahr aus dem Fachbereich Mediendesign zeigte großes Interesse am Thema Papier schöpfen. Im Fach „Produktionstechnik“ geht es unter anderem um verschiedene Papierarten sowie deren Unterschiede und Zusammensetzung.

Gesagt getan – nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema durch die Schüler*innen und Lehrer*innen wurde schnell klar – Probieren geht über Studieren. Im Anschluss wurde eine Liste der Dinge erstellt, welche dazu benötigt wurden. Eine Woche später war es dann soweit – alle Vorbereitungen waren abgeschlossen und es konnte losgehen. Das Handwerk stand plötzlich im Vordergrund was eine willkommene Abwechslung zu der Arbeit am Rechner darstellte. Mit zunehmender Dauer nahm auch das Interesse und die Experimentierfreudigkeit zu. Unterschiedliche Materialien wurden gemischt und gestalterische Elemente dem Papier hinzugefügt.

Die Ergebnisse waren echt toll!!!