Discgolf - Frisbee mal anders!

Mal raus aus der gewohnten Umgebung und sich mal außerhalb der Arbeitszeit begegnen und etwas gemeinsam unternehmen. Unter diesem Motto trafen wir uns am Berliner Hauptbahnhof um mit der Bahn das schöne Potsdam anzusteuern. Ausgerüstet mit Decken, jeder Menge Köstlichkeiten und ausreichend Getränke ging es vom Potsdamer Hauptbahnhof mit der Straßenbahn in Richtung Volkspark Potsdam. Dort angekommen suchten wir ein schönes Plätzchen um dort gemeinsam zu frühstücken. Nach der verdienten Stärkung ging es ans Eingemachte – „Discgolf“ war angesagt! Nach kurzer Einführung über Sinn und „Unsinn“ 😉 des Spiels ging es auch schon mit einigen Übungsversuchen los – und diese waren durchaus notwendig! Um den Ablauf des Spiels nicht ins Stocken geraten zu lassen wurden mehrere Gruppen gebildet. Dann ging es los. Der gesamte Volkspark Potsdam stellte die Spielfläche dar und war in einen Parkour aufgeteilt. Die Körbe mussten nun mit so wenig wie möglich Würfen von festgelegten Punkten aus getroffen wurde. Hier wurde kurz der Gedanke Teambuilding in Frage gestellt – die Fähigkeit richtig zu zählen wurde im Eifer des Gefechts in Frage gestellt – alles natürlich nur im Sinne des Wettbewerbs versteht sich! 😀

Unterm Strich verging die Zeit wie im Fluge und alle Beteiligten hatten riesen Spaß. Der Ein oder Andere kristallisierte sich dabei als Spezialist im Umgang mit dem Frisbee heraus. Aufhören wollte so richtig keiner! Im Anschluss ließen wir diesen Tag völlig erschöpft und geschafft in geselliger Runde ausklingen bevor wir gemeinsam den Heimweg antraten.

Gern ein weiteres Mal!